Silent green

IMG_9253b 2.jpg
German below ↓

Dear friends,

Let me start by wishing you all a wonderful New Year! I know you've been very patient, and I can't wait to share more news with you soon, but first I want to make a big announcement:

On January 31st, 2018, I will perform at Berlin’s Silent Green Kulturquartier as part of the Studio C concert series. Don't miss out.

Studio C provides a stage for artists in the classical, new classical, contemporary and electronic music fields, with Ólafur Arnalds as "Curator in Residence" for its first season. Each concert features two artists or projects performing for 40 minutes each.

I’m honored to be included as part one of these events. You can read more at Radioeins. Tickets are now available.

 

STUDIO C at SILENT GREEN
Lisa Morgenstern & Quartet Gerhard

DATE WE | 31 | 01 | 18
LOCATION Berlin Silent Green Kulturquartier
START 20 | 00
TICKETS Ticketmaster

 

 

"Silent Green" is a truly fantastic location, and many artists I admire have already performed there. The former crematorium in Wedding offers impressive architecture and acoustics, and has a unique atmosphere. It’s funny, really: however much I try to lighten the dark image some people have of me, such things always find me!

This said, many miracles have happened over the past year that I would never have dreamed of. After a few years in Berlin, I’m finally, gradually getting to know the relevant circles of this extraordinary city’s music scene. I’m also slowly but surely learning to separate the wheat from the chaff: who’s all talk, who wants to take advantage of you, and with whom is the chemistry just not quite right? But more than a few have become true friends, and new ones are being added too. So after all the networking, smiling and shaking hands, things are suddenly getting serious. It's not just a game. There are truly professional wonderful people out there. But, to make one thing clear: I don't play more concerts in Berlin than elsewhere just because it’s convenient. This one will be particularly important and will, I hope, help hurry along the release of my long-awaited album, 'Chameleon'. No pressure, then! ;-)

So on that note, I wish you a Happy New Year, and send you all my best wishes. I hope to see you again very soon!

Lisa


Liebe Freunde,

Als erstes wünsche ich euch allen ein wunderbares neues Jahr! Ich weiß eure Geduld sehr zu schätzen und kann es kaum erwarten dieses Jahr viele Neuigkeiten mit euch zu teilen. Doch zunächst möchte ich eine große Ankündigung machen:

Am 31. 01.18 spiele ich im Rahmen der Studio C Konzertreihe im Silent Green Kulturquartier Berlin. Nicht verpassen!

Studio C ist die neue Konzertreihe zum Entdecken von Künstlern aus den Genres Klassik, New Classical, Contemporary und Elektronik. Als »Curator in Residence« für die erste Reihe wurde Ólafur Arnalds gewonnen. Pro Konzert werden zwei KünstlerInnen / Projekte à 40 Minuten auftreten.  

Ich fühle mich geehrt Teil dieser Veranstaltungen zu werden. Mehr dazu erfahrt ihr auf Radioeins. Tickets könnt ihr ab jetzt vorbestellen.

SIlent Green.jpg

 

STUDIO C im SILENT GREEN
Lisa Morgenstern & Quartet Gerhard

DATUM MI | 31 | 01 | 18
ORT Berlin Silent Green Kulturquartier
BEGINNT 20 | 00
TICKETS Ticketmaster

 

 

"Silent Green" ist eine wirklich wundersame Location, in der viele Künstler, die ich verehre, bereits aufgetreten sind. Das ehemalige Krematorium im Wedding zeugt von beeindruckender Architektur und Akustik und hat eine einzigartige Atmosphäre. So sehr ich auch versuche, mein teils düsteres Image aufzuhellen, lässt mich dies doch etwas schmunzeln.

Ich kann nur verraten, dass sich im vergangenen Jahr viele Wunder ereignet haben, von denen ich nie geträumt hätte. Nach einigen Jahren in dieser außergewöhnlichen Stadt lerne ich nach und nach die entsprechenden Kreise der Berliner Musikszene kennen. Ich lerne auch langsam, aber sicher, die Spreu vom Weizen zu trennen: Wer  schwingt nur große Reden, wer hat vielleicht Hintergedanken und mit wem stimmt die Chemie einfach nicht ganz? Doch einige sind wahre Freunde geworden und es kommen neue hinzu. Nach all dem Networking, dem Lächeln und Händeschütteln wird es plötzlich ernst. Es ist nicht nur ein Spiel. Es gibt wirklich professionelle, wunderbare Menschen da draußen. Und um eines klarzustellen: Ich spiele nicht aus reinster Bequemlichkeit vermehrt Konzerte in Berlin. Dieses jedoch wird besonders wichtig und wird, so hoffe ich, dazu beitragen, dass die Veröffentlichung meines lang ersehnten Albums 'Chameleon' voranschreitet. Bloß kein Druck! ;-)

In diesem Sinne wünsche ich euch ein frohes neues Jahr und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen!

Lisa